Rijksmuseum Amsterdam

Rijksmuseum Amsterdam

Das Rijksmuseum Amsterdam verfügt über eine der besten Sammlungen niederländischer Kunst- und Geschichtsobjekte vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Das Rijksmuseum Amsterdam ist sowohl ein Museum als auch eine Galerie. Es gibt viele Gemälde des niederländischen Goldenen Zeitalters von Künstlern wie Rembrandt und Johannes Vermeer. Die gesamte Sammlung von rund 8000 Objekten umfasst 800 Jahre niederländische Geschichte vom Mittelalter bis Mondriaan. Das Herzstück ist die Gallery of Honor, in der Sie The Nightwatch (Rembrandt, 1642), The Milkmaid (Vermeer, 1657) und The Threatened Swan (Asselijn, 1650) sehen können.

Öffnungszeiten

Mo-So: 09:00-17:00

Preise

   €0  Erwachsener mit Museumskarte.

   €20  Erwachsener ohne Museumskarte.

Kontakt- und Standortdetails

Museumstraat 1
1071 XX Amsterdam
Nordholland

   +31 20 674 7000

   Webseite

   52.35977, 4.88495

Mehr Informationen

Diese Links führen Sie zu anderen Websites mit zusätzlichen Informationen.

   Museumkaart

Persönliche Notizen

Dies ist wahrscheinlich das bekannteste Museum und eine Galerie der Niederlande. Es hat eine große Sammlung mit mehreren weltbekannten Stücken. Die Nachtwache von Rembrandt ist wahrscheinlich das berühmteste Gemälde. Ich empfehle die Nebensaison, wenn Sie in den Niederlanden leben und eine Museumskarte haben. Mein letzter Besuch war Mitte April um 14:00 Uhr und das Museum war voll. Es war auch innerlich feucht. Versuchen Sie es am Morgen. Es gibt so viel zu sehen, dass ich später wahrscheinlich einen Artikel separat schreiben werde. Ein guter Anfangspunkt ist jedoch die Hauptgalerie "Ehrengalerie" im zweiten Stock. Ich habe Glück, weil ich in der Nähe wohne und die Museumskarte kostenlos besuchen kann. Ich wollte die Kanone sehen, die am Fuße des Haarlemmermeers gefunden wurde. Es stammt aus den 1570er Jahren und dem Krieg mit den Spaniern. Der Flughafen Schiphol liegt jetzt dort, wo sich früher der See befand.

In der Nähe

Finden Sie mehr Museen in der Nähe.

Fotogallerie