NS Amsterdam Westerborkpad Wandeling

NS Amsterdam Westerborkpad

Der 11 km lange Wanderweg NS Amsterdam Westerborkpad verbindet Centraal mit Muiderpoort. Der Spaziergang erinnert an die Juden im Zweiten Weltkrieg.

Der Wanderweg des Westerborkpad in Amsterdam beginnt am Hauptbahnhof. Es folgt dem Grachtengordel (Kanalgürtel), vorbei an Ann Frank House, Westerkerk und De 9 Straatjes (9 Streets). Schließlich erreicht es den Rembrandtplein. Weiter geht es vorbei an der Eremitage und dem Jewish Historical Museum. Auf der anderen Straßenseite befindet sich die portugiesische Synagoge und die Statue des Dokwerker auf dem Jonas Daniël Meijerplein. Ein wenig weiter ist das Auschwitz-Denkmal und das De Hollandsche Schouwburg Theater. Die Route führt am Artis Zoo und Tropenmuseum vorbei und durch den Oosterpark. Schließlich erreicht er den Transvaalbuurt, bevor er am Bahnhof Muiderpoort endet.

Routen- und Ortsangaben

Stationsplein
1012 AB Amsterdam
Nordholland

    52.37825, 4.89991

    11 km

Details zur Wanderung


    Kinderfreundlich

   Kinderwagen freundlich

   Rollstuhlfreundlich

    Restaurant Enroute

   Hunde erlaubt

Mehr Informationen

Diese Links führen Sie zu anderen Websites mit zusätzlichen Informationen.

   Wandelnet

   NS (Niederländische Eisenbahnen Spaziergänge)

Persönliche Notizen

Mitte April ging es von Amsterdam nach Muiderpoort. Interessanterweise sind die Wandelnet- und NS-Routen am Singel etwas anders. Ich nahm die NS-Route, die mich durch eine ruhige Straße führte (Langestraat), die ich noch nie gesehen hatte. Schließlich erreichen Sie das Anne Frank Haus. Es ist beliebt und Sie müssen Tickets im Voraus buchen. Ich frage mich immer, wie, warum und von wem sie und ihre Familie verraten wurden. Im Schatten der holländischen protestantischen Westerkerk zieht es mich einen Augenblick zum Nachdenken über Religion. Weiter ist De 9 Straatjes, das mit Markenshops zunehmend kommerzialisiert wird. Der Wanderweg führt entlang der Herengracht bis zum Rembrandtplein, wo Sie die Touristenattraktion Nachtwacht sehen können. Über die Amstel gelangen Sie durch das Gelände der Amsterdamer Universität. Warum das so ist, weiß ich nicht. Schließlich tauchen Sie auf der anderen Seite der Amstel auf und folgen ihr an der Stopera und Hermitage vorbei. In Richtung Norden erreichen Sie das ehemalige jüdische Viertel der Stadt. Hier kommen Sie an einem Denkmal vorbei, das an diejenigen erinnert, die den Juden geholfen haben. Die Dockarbeiterstatue erinnert an einen Generalstreik, als die Deportationen begannen. Hier befinden sich auch das Jüdische Historische Museum und die Portugiesische Synagoge. Weiter ist das rissige Auschwitz-Denkmal. Der Wanderweg führt am Verzetsmuseum, dem Nationalen Holocaustmuseum und dem Hollandsche Schouwburg Theater vorbei. Hier wurden Juden zur Deportation versammelt. Die Route führt am Artis Zoo vorbei am Tropenmuseum vorbei, bevor Sie den Oosterpark erreichen. Hier habe ich mich diagonal gekreuzt, bis ich das Nationaal Slavernijmonument erreichte. Ich brauchte einen Moment, um über die rund 400 Jahre holländischen Sklavenhandel nachzudenken. Das Denkmal erinnert an das Ende 1863. Ich denke an die Gemeinsamkeiten. Weiter entlang erreichen Sie den Transvaalbuurt und den Plein. Dieses Gebiet war in den Kriegsjahren ein jüdisches Ghetto. Am 20. Juni 1943 fand hier eine Razzia zur Abrundung der Juden statt. Wenn ich durch die Nachbarschaft spaziere, stelle ich eine Reihe von Menschen in muslimischer Tracht fest und denke wieder an Religion. Schließlich erreichen Sie die Muiderpoort Station, von der viele Juden nach Westerbork und schließlich in Lager weiter im Osten transportiert wurden.

NS Amsterdam Westerborkpad Wandeling
NS Amsterdam Westerborkpad

Fotogallerie

Dinge, die ich mag….

“All truly great thoughts are conceived while walking.” – Friedrich Nietzsche